Gestalten von Grabstätten

Gestalten von Grabstätten 2017-07-25T14:17:06+02:00

Das schmiedeeiserne Kreuz

ist im christlichen Glauben seit jeher nicht nur als Symbol des Todes sondern in erster Linie als Symbol und Zeichen des Weiterlebens und der Auferstehung zu verstehen.

Die Gestaltung und freie Formgebung

eines geschmiedeten Grabzeichen wird individuell mit ihnen als Kunden erarbeitet und und des weitern im Schmiedefeuer meist unter viel Schweiß mit Hammer und Amboss umgesetzt.

Bei der Form des geschmiedeten Grabkreuzes

kann auch auf die Persönlichkeit des verstorbenen mit geschmiedeten symbolischen Zeichen eine gewisse Originalität und persönliche Verbindung hergestellt werden.

Die Stein und Kreuzgestaltung

kann in traditioneller Weise wie auch in zeitgemäßer Form zum Ausdruck gebracht werden!

Schmiedeeiserne Kreuze

zeigen auch eine eigene Handschrift des Schmiedes und werden weiterhin auf unseren Gottesäckern in voller Pracht erblühn!

GK KS K

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen